In solch einem ausgetrockneten Salzsee können Salinenkrebs-Eier Jahrzehnte bestehen, kommen sie dann mit Wasser in Berührung schlüpfen die Larven innerhalb von einem Tag.

Willkommen in deinem neuen Hobby;-)

Salzkrebse; von vor 100 Millionen Jahren - heute


Artemien (auch Salinen-, Salz- oder Urzeitkrebse) gab es schon vor über 100 Millionen Jahren. Doch anders als die Dinosaurier, waren sie gegen die Folgen des Meteores gewappnet. Da sie bloß gelegentlich Algen und Plankton zu sich nehmen und in ihrem ganzen Leben kaum etwas fressen, wurde das Futter für sie nie knapp.

Eine andere clevere Überlebensstrategie sind ihre Eier. Diese können Jahrzente in ausgetrockneten Salzseen ruhen, kommen sie dann wieder mit Wasser in Berührung, schlüpfen sie innerhalb von einem Tag.

So haben es die, nur 5mm großen, Tierchen geschafft bis heute zu überleben und wahrscheinlich werden wir Menschen erheblich früher aussterben als Salinenkrebse!


Das erwartet euch auf der Website:

Experimentierkasten oder selbst zusammenstellen

Pflege + Aufzucht

persöhnliche Hilfe